Bruno Bock heute

BRUNO BOCK zeichnet sich durch seine flache Organisation aus. Unsere innovativen und gut ausgebildeten Mitarbeiter haben langjährige, erfolgreiche Erfahrungen im globalen Markt und entwickeln großes Engagement in der Zusammenarbeit mit unseren sehr geschätzten Geschäftspartnern. Unsere Produktpalette ist flexibel und langlebig.

Unternehmenspolitik:

Qualitätskontrolle
Anwendungstechnik

BRUNO BOCK produziert hochwertige Schwefelchemikalien unter gleichwertiger Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeit, Arbeitssicherheit/Gesundheit, Anlagensicherheit, Qualität, Produktsicherheit und Umweltschutz. Dazu haben wir ein Integriertes Managementsystem gemäß ISO 9001:2008, ISO 14001:2009, OHSAS 18001:2007 sowie gemäß gesetzlicher Vorschriften zur Anlagensicherheit eingeführt, das von TÜV-CERT zertifiziert ist. Die Originalzertifikate finden Sie unter den einzelnen Links.

Es ist unser oberstes Ziel, unseren Kunden im Rahmen unseres Qualitätsprogramms die bestmögliche Qualität von Produkten und Serviceleistungen anzubieten. Kontinuierliche Verbesserungs- prozesse führen zur stetigen Weiterentwicklung der Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. Dazu verfügt unser Qualitätskontroll-Labor über modernste Analysengeräte und ein Labor Informations Management System (LIMS). Weiter haben wir ein modernes Anwendungstechnik-Labor eingerichtet.

Destillation
Esterreaktor 11

Mit modernen und hoch automatisierten Anlagen gewährleisten wir die bestmögliche, konsistente Qualität bei maximaler Effizienz. So wurden die Anlagen zur Produktion der Thioglykolsäure in den letzten Jahren durch neue erweitert bzw. ältere Anlagen ersetzt. Auch die Esterproduktion, die Salzproduktionsanlagen und die Werksinfrastruktur wurden erweitert und teilweise erneuert.

In unserem Umweltprogramm überwachen, beurteilen und bewerten wir bei BRUNO BOCK die Auswertungen unserer gegenwärtigen Tätigkeiten, Verfahren und Produkte auf die Umwelt mit Hilfe transparenter Kennzahlen, die intern und im angemessenen Rahmen extern kommuniziert werden. Dabei steht die kontinuierliche Verringerung unserer spezifischen Emissionen, Luft- und Abwasserbelastungen sowie Abwasser- und Abfallmengen mit Hilfe der besten verfügbaren Technik unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Vertretbarkeit im Vordergrund. Wir erreichen dies z. B. durch eine eigene Stromerzeugung mit Kraft/Wärmekopplung mit dem höchsten technisch möglichen Wirkungsgrad.

Umweltauswirkungen neuer Tätigkeiten, Verfahren und Produkte werden im Voraus geprüft und bewertet. So werden die natürlichen Resourcen durch sparsamen Einsatz von Roh- und Hilfsstoffen, Wasser und Energie soweit möglich geschont. Die natürlichen Ressourcen schonen wir mit modernster Technologie soweit technisch möglich.

Besonderes Augenmerk wird dabei im Rahmen unseres Sicherheitsprogramms auf maximale Sicherheit unserer Mitarbeiter und Anlagen sowie die interne Redundanz gelegt, um die Versorgung unserer Kunden jederzeit sicherstellen zu können. Die Sicherheitsrichtlinien gelten in unserem Betrieb auch für Kontraktoren.

Forschung und Entwicklung

Wegen der Vielzahl der Anwendungen, in denen unsere Produkte verwendet werden, entwickeln wir neue Produkte oft in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und im Rahmen von Geheimhaltungsabkommen. Dabei bieten wir auch kundenspezifische Entwicklungen/Produkte oder Lohnfertigung an.  

Unsere Anlagentechnik erlaubt die automatisierte Produktion in einer Miniplant im 1 kg Maßstab , Pilotanlagenproduktion im 20 - 30 kg  Maßstab, sowie die Fertigung mit Chargengrößen von 500 - 10000 kg.